WILLKOMMEN AM JMG | JULIUS-MOSEN-GYMNASIUM OELSNITZ/V.


Am Freitag in der sechsten Unterrichtsstunde ertönte das Alarmsignal über die Lautsprecheranlage.
Alle Schüler, Lehrer und Angestellten mußten das Gymnasium verlassen und sich innerhalb kürzester Zeit auf dem Sammelplatz aufstellen.
Der Grund für die Evakuierung war ein Probealarm. Beim Verlassen der Schule muss Ruhe und Ordnung bewahrt werden. Es darf keine Panik entstehen. Nach Beendigung des Probealarms kehrten die Schüler in die Unterrichtsräume zurück und der Unterricht wurde fortgesetzt.


Geographieunterricht außerhalb der Schule erlebten die Schüler der 7c am 17.9.14 im Geo-Zentrum an der Kontinentalen Tiefenbohrung in Windischeschenbach - hier „dreht“ sich alles um das Innere der Erde: Informationen zur Bohrung selbst, Experimente zur Bewegung der Platten und eine interaktive Ausstellung bildeten die Inhalte der Exkursion.
Mit Spannung von den Schülern erwartet worden war der Erdbebensimulator – letzten Endes kleiner als gedacht, aber mit ausreichender Schüttelwirkung bis Stärke 7,4…

Opens external link in new windowBildergalerie "7c blickt ins Innere der Erde"


22.09.14

Kochprojekt Klasse 7

24.09.14

Studien- und Berufsorientierung Klasse 11 CONTACTA Hochfranken

26.09.14

Sprachenfest

29./30.09.14

Exkursion Russischschüler Klasse 11/12

30.09.14

Blutspende DRK

30.09.14

Wahl des Elternrates

Die beste Vorleserin unserer (ehemaligen) 6. Klasse Französisch, Selina Anders, jetzt Klasse 7b, nahm am 11.09.2014 erfolgreich am Endausscheid des Vorlesewettbewerbes aller Gymnasien der SBA Zwickau teil.

Am Donnerstag fand der erste Wandertag unserer neuen Fünftklässler statt.


Während der gemeinsamen Wanderung zur Talsperre Pirk und einigen Kennenlernspielen hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 5b und 5c die Möglichkeit, mehr über ihre Mitschülerinnen und Mitschüler zu erfahren.


Ob Partnerinterview, Eierlauf mit zusammengebundenen Beinen oder gemeinsamer Luftballontransport, an diesem Tag hatte jeder seinen Spaß!